22 Jan

Die Perspektivischsten Bitcoin Future Kryptowährungstrends Im Jahr 2020

In den letzten Jahren wurde der Markt für digitale Währungen von einer Reihe von Trends geprägt, die die Einführung, Volatilität, Regulierung und Entwicklung neuer Münzen beeinflussten. Mit den kommenden Kryptotrends auf dem neuesten Stand zu bleiben, hat zweifellos viele Vorteile, da Benutzer zukünftige Marktaktualisierungen besser vorhersagen und so intelligentere Investitionsentscheidungen treffen können.

In diesem Artikel werden einige der wichtigsten Kryptowährungstrends, die im Jahr 2020 zu erwarten sind, näher beleuchtet. Die folgenden Meinungen stammen von einer Reihe bekannter Marktexperten, Analysten und Investoren.

Digitale Bitcoin Future Währungen Liegen Im Trend

Jonathan Swerdlow ( Enigma Securities ) stellte fest, dass die Kryptowährung selbst einen der Haupttrends für das Jahr 2020 darstellt. Diese Ansicht basiert auf der Bitcoin Future Idee, dass die jüngsten Fortschritte die allgemeine Beliebtheit der meisten Bitcoin Future Münzen erhöht haben, die jetzt einfacher zu verwenden sind, aber auch als solche akzeptiert werden ein Zahlungsmittel für mehr Bitcoin Future Branchen.

Darüber hinaus werden im Jahr 2020 wahrscheinlich die ersten realen Implementierungen zentralbankgestützter digitaler Währungen, die allgemein als CBDCs bezeichnet werden, stattfinden. Berichten zufolge wird China voraussichtlich im Jahr 2020 eine digitale Version des Yuan herausbringen. Ein ähnliches Ereignis wird voraussichtlich Ende des Jahres auch in der Türkei eintreten. Zu diesem Zeitpunkt werden bereits Betatests auf dem chinesischen Festland durchgeführt.

Es ist wichtig zu bedenken, dass derzeit zahlreiche Zentralbanken weltweit die Vor- und Nachteile sowie die allgemeinen Marktchancen von CBDCs untersuchen. Wenn sich die ersten Implementierungen als nützlich erweisen, werden CBDCs in diesem Jahrzehnt wahrscheinlich Teil der Weltwirtschaft.

bitcoin

Relevante Änderungen In Der Methodik Von Fintech-Produkten

Laut Alexey Ermakov ( Aximetria ) wird sich die Entwicklung finanztechnologischer Produkte und Dienstleistungen in diesem Jahr beschleunigen. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass sich die Methodik der Fintech-Produktinnovation ändert , da die Entwickler mehr Zeit in die Entwicklung von Produkten investieren, die sich durch eine hervorragende Benutzeroberfläche und maximale Benutzerfreundlichkeit auszeichnen .

Beim Handel Mit Kryptowährungen Nehmen Die Regulierung Und Das Interesse Institutioneller Anleger Zu
In einer jüngsten Erklärung zur Zukunft des Krypto-Marktes im Jahr 2020 erwähnte Charles Phan ( Interdax ), dass die Nutzer erwarten können, dass die Handelsaktivität von institutionellen Anlegern zunimmt, während das Gesamtvolumen an den Derivatemärkten zunimmt .

Vor diesem Hintergrund wird das gestiegene Volumen wöchentlich an der Bitcoin-Terminbörse von Bakkt gemeldet. Dieser Trend wird voraussichtlich das ganze Jahr 2020 andauern, insbesondere seit Bakkt die Einführung von Terminkontrakten mit Barausgleich angekündigt hat (diese werden wahrscheinlich die Terminkontrakte ergänzen, die durch physische Vermögenswerte gedeckt sind). Insgesamt dürften im Laufe des Jahres 2020 komplexere kryptobezogene Anlagetools eingeführt werden.

Es wird auch erwartet, dass die staatlichen Behörden ihre Bemühungen zur Schaffung eines umfassenden Rechtsrahmens fortsetzen. Ein relevantes Beispiel in diesem Szenario ist die Einführung von Regeln durch die Financial Action Task Force (FATF). Zum Beispiel Empfehlung Nr. 15 wird es für den Austausch von Kryptowährungen obligatorisch machen, zusätzliche Informationen über ihre Benutzerbasis und afferente Transaktionen zu sammeln.

Die weltweite Übernahme dieser Regeln wird wahrscheinlich dazu führen, dass datenschutzbewusste digitale Währungen von der Liste gestrichen werden, wie dies bei südkoreanischen Börsen der Fall ist. Berichten zufolge müssen Länder weltweit diese Empfehlung bis Juni 2020 umsetzen. Eine Überprüfung der „Reiseregeln“ muss ebenfalls vor Ablauf dieser Frist erfolgen. Natürlich gibt es gesetzliche Umgehungsmöglichkeiten für solche Regeln, und Münzen, die sich auf den Schutz der Privatsphäre konzentrieren, werden nicht verschwinden – im Gegenteil.

Facebook Wird Die Waage Münze Starten

Laut Edith Muthoni ( Learnbonds ) hat die Ankündigung von Facebook, Libra, den Kryptomarkt im Sturm erobert und damit erhebliche Auswirkungen auf das Handelsvolumen und die weltweite Nutzung digitaler Währungen .

Es ist schwierig vorherzusagen, ob Libra erfolgreich sein wird (insbesondere wenn man die jüngsten Kontroversen um die Münze berücksichtigt), aber es ist wahrscheinlich, dass Libra den Kryptomarkt stark stimulieren wird, da 1/3 der Welt digitalisiert wird Währungen. Somit ist der Münzwert an das Aufblähen gebunden.