Är Indien på väg att bli en stor BTC-hamn?

Kryptoentusiaster överallt tror att bitcoin är på väg att explodera i länder som Indien .

Indien är på väg mot toppen

Nyligen ansåg landets högsta domstol bitcoin-handel lagligt och ansåg att förbudet mot att förhindra banker och finansföretag att göra affärer med eller representera kryptoföretag var konstitutionellt. Det förbudet har sedan tagits bort , och handeln i Indien har hoppat till nya höjder.

Som ett resultat tror många att landet som en gång var mycket anti-crypto håller på att sätta digitala tillgångar på kartan på ett helt nytt sätt. Cryptocurrency-utbyten som Bitcoin Billionaire – världens största handelsplattform efter daglig volym – har sedan dess gått med i Internet och Mobile Association of India (IAMAI), vilket i slutändan har hjälpt till att ta bort förbudet från Indien.

Dessutom överträffade börsen kontrollen av en handelsplattform känd som WazirX . En representant för företaget har uttalat att nya anmälningar sedan maj i år har ökat med mer än 150 procent, vilket sedan dess har bidragit till en ökning med 66 procent i kryptohandeln.

De förklarade:

Högsta domstolens positiva dom har säkert bidragit till att skapa positivitet kring crypto i Indien.

Förutom standardhandel och kryptoföretag introducerar tillsynsmyndigheterna idén om en digital rupie. Rupien är landets nationella form av fiatvaluta, och digitaliseringen av valutan kan potentiellt driva nationen framåt som en ledande blockchain-innovatör.

Den skulle också placera den på samma sätt som Kina, som till synes har introducerat sin nya digitala yuan till flera amerikanska företag som Starbucks och Subway för teständamål. Indiens tillägg av en digital rupi kan potentiellt göra det till en seriös konkurrent till den nationens ekonomi.

Många kryptoentreprenörer tror att Indien har mycket att erbjuda och tar på sig att utvidga landets kryptokapacitet. Pavel Matveev från Wirex Ltd. i London förklarade till exempel i en intervju:

I november förra lanserade vi vår produkt i åtta länder i Sydostasien, och vi hoppas kunna lanseras i Indien i sommar. Förenade kungariket har till exempel ett enormt överföringsflöde från Storbritannien till Indien … [Indisk efterfrågan på krypto] kan förvärras av situationen COVID-19.

En ledare inom Blockchain Innovation?

Sandeep Nailwal från Matic Network erbjuder liknande känslor. Han säger att det har varit en uppgång i betalningsbetalningar för indiska arbetare och att nationen har blivit en av de ledande användarna av dapps (decentraliserade applikationer). Han hävdar:

Speciellt med krypto kan människor spela spel och tjäna pengar på det. Spel med riktiga pengar blir mer populära. Vi ser många applikationer [lita på oss] eftersom Ethereum är helt kvävt.

Han säger att med så många teknikarbetare i Indien kan landet potentiellt hjälpa till att höja närvaron och användningen av sådana applikationer.

Binance Coin (BNB) ist bereit zum Abheben?

Der Krypto-Markt dämmert positiv, nachdem der Preis für Bitcoin 2 Tage lang deutlich gestiegen ist. Die Bitcoin Circuit befindet sich jedoch nach wie vor in einem Bereich mit einem Widerstand bei 9.950 USD. Dasselbe geschieht mit den meisten Altmünzen. Die Finanzmünze ist eines der besseren Signale und zeigt an, dass sie bereit ist, abzuheben.

bitcoin

Über BNB

Bevor wir zu den Kurscharts kommen, lassen Sie uns ein wenig über diese wichtige Kryptomon-Währung innerhalb des Ökosystems sprechen.

Es wurde 2017 durch das Standardmodell ERC20 für die Schaffung von Tokens im Ethereum-Netzwerk geschaffen. Es wurde als Gebrauchsmarke klassifiziert, die speziell als Vehikel für Transaktionen innerhalb der Binance-Börse fungieren sollte. Später wurde sie zum einheimischen Zeichen der Finanzkette.

Natürlich ist der Fortschritt der Marke ist untrennbar mit dem Wachstum der berühmten Börse verbunden, heute ein Führer unter den größten, was zu der Entwicklung des Preises der Binance-Münze geführt hat, ist wirklich überraschend.

Finanzmünze im Rückblick

Technische Analyse: Ist die Finanzmünze bereit zum Abheben?
Die jüngste Bewegung von Bitcoin, die in der Lage ist, die 9.500 USD zu übertreffen, ist der Hauptgrund dafür, dass sich die BNB in einer so guten Position befindet, um kurzfristig eine Aufwärtsdynamik zu projizieren.

Wie die BTC bleibt auch die Binance-Marke in einer Preisspanne stecken, die sie seit fast einem Monat festhält.

Die Konsolidierung hat Widerstand bei USD 17,5 und Unterstützung bei USD 15.

Ein Ausbruch aus einem dieser beiden Extreme wird höchstwahrscheinlich eine volatile Bewegung auslösen. Ein Bruch an einem der beiden Enden wird höchstwahrscheinlich eine volatile Bewegung auslösen. Im Moment deutet alles darauf hin, dass die Käufer die Kraft aufbringen, um die Spanne zu durchbrechen.

Wenn die BNB 17,5 USD durchbricht, wird das nächste Ziel bei 19,15 USD liegen. Dann wird der wichtigste Versorgungsgrad 21,5 USD betragen. Beides sind kurzfristige Ziele.

Aufgrund des Einflusses von Bitcoin auf den Gesamtmarkt muss der BTC-Preis dafür die 10.000-Dollar-Grenze überschreiten, was mittelfristig einen sehr deutlichen Anstieg auslösen würde. Die Finanzmünze wird sich diese Stimmung sicherlich zunutze machen, und die Niveaus, die wir heute prognostizieren, könnten recht niedrig ausfallen.

Die EMA von 8 und die SMA von 18 bleiben nach wie vor nach oben gekreuzt und fungieren als dynamische Unterstützung. Die 200-Tage-SMA wurde gestern als Widerstand überschritten.

Es ist wichtig, stets flexibel auf einen radikalen Richtungswechsel zu reagieren, der zu einem Ausbruch der Konsolidierungsunterstützung bei 15 USD führen und einen Umsatz von mindestens 13,7 USD generieren könnte.

Bitcoin experiences a Hodling wave

The data is beginning to surprise, indicating that investors are holding on to Bitcoin (BTC), intensifying Hodling’s spirit. Yes, almost 60% of Bitcoin’s offering has been dormant for at least a year.

We all knew that Bitcoin’s Halving was going to cause major changes in cryptomonics. The widespread discourse was that we could see the appreciation of cryptomoney increase dramatically, however, this has not happened.

Instead, Bitcoin’s price has been wobbling. However, it seems that a line has been drawn between long-term investors and those investing in BTC for a quick fix.

JPMorgan changes its attitude towards Bitcoin

Bitcoin HODL!
According to the data provided by Glassnode, 60.63% of the Bitcoin offer in circulation has not moved in one year. This means that, the investors who bought in 2018 have been reluctant to take their profits and give up their Bitcoin hodl.

In other words, most of the BTCs available on the market are in the hands of investors with a ‚hodling‘ investment mentality.

You’re probably wondering: What does this mean? Well, to put it in context, the last time so many Bitcoins stood still was in 2016, a phase that was followed by the bullfight in late 2017.

In the graph below we can see movement patterns of the Bitcoin supply known as „Hodl Wave“ where we can see that 60% Bitcoin is at the most advantageous point in its current „wave“ for long term investors.

Price of Bitcoin becomes strong at US$ 9,000

An imminent increase in the price of BTC?
This coincides with data offered by Unchained Capital, pioneer of the „HODL Waves“ analysis, when in March they pointed out that those who bought BTC during the 2018 collapse at $3,100 continue to hold their investment.

Therefore, it seems that investors are reluctant to sell their Hodlings even though they have certainly made large profits.

Dhruv Bansal, co-founder of Unchained Capital, pointed out that the rising HODL levels only confirm a bullish narrative for the BTC price.

He explained that „if you believe that Bitcoin’s price history is repeating itself or at least rhyming, then this may be a bullish signal, the market is consolidating in strong hands as macro trends highlight Bitcoin’s value proposition.

Could this increase in the Bitcoin hodling be a bullish signal? We want your opinion!

Top 10 Bitcoin-Milliardäre

piqsels.com-id-sdkpq
Einige auf der Liste haben selbst eine Investition in Bitcoin getätigt, einige haben Bitcoin Circuit geschenkt bekommen und einige haben sogar einen beträchtlichen Teil ihres Netzwerks im Kryptowährungsgeschäft verdient. Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der 10 Milliardäre, die bestätigt haben, dass sie Bitcoin besitzen.

Die Taschen voller Kryptogeld

1. Elon Moschus

Geschätztes Nettovermögen: $40 Milliarden
Bitcoin Eigenkapital: 0,25 BTC ($ 2.400)
Der milliardenschwere Technologie-Tycoon Elon Musk verriet 2019, dass er Bitcoin besitzt.

Er nannte die erste Kryptowährung der Welt „besser als Papiergeld“ und sogar „brillant“.

Trotz seines anfänglichen Enthusiasmus behauptete er kürzlich, nur 0,25 BTC zu besitzen, und selbst dies wurde ihm von seinem Freund geschenkt.

2. Paul Tudor Jones

Geschätzter Nettowert: $5,1 Milliarden
Bitcoin Equity: 1% des Portfolios
Der Wall Street-Investor Paul Tudor Jones ist einer der frischesten Namen auf dieser Liste.

Er hat sich kürzlich eingekauft und den Aktionären sogar einen Brief geschickt, in dem er ihnen riet, das Gleiche zu tun.

Er bestätigte, dass er „ein Prozent“ seines Gesamtvermögens in Bitcoin hält, um sich gegen eine durch Coronaviren verursachte Inflation abzusichern.

3. Mark Cuban

Geschätzter Nettowert: $4,3 Milliarden
Bitcoin Eigenkapital: $ 130
Der Investor und Eigentümer der Dallas Mavericks Mark Cuban hat kürzlich enthüllt, dass er einen Anteil von 130 Dollar an Bitcoin hält.

Er sagte jedoch, dass er lieber „Bananen im Wert von $130 als Bitcoin“ haben möchte, da er zumindest die Bananen essen kann, während er mit Bitcoin nichts anfangen kann.

Der Geschäftsmann stieg aufgrund einer Partnerschaft zwischen den Dallas Mavericks und dem Bitcoin-Zahlungsabwickler Bitpay in Bitcoin ein.

„Wir nehmen Bitcoin jetzt an – bitte kaufen Sie alles in Bitcoin. Damit habe ich kein Problem, richtig. Ich glaube, wir haben 130 Dollar. Das ist alles Bitcoin, was ich derzeit habe“, erklärte der Kubaner.

4. Brian Armstrong

Geschätzter Nettowert: $ 1,3 Milliarden
Bitcoin Eigenkapital: Unbekannt
Als Gründer von Coinbase ist es nicht sehr überraschend, dass Armstrong seinen Platz auf dieser Liste gefunden hat. Er gründete Coinbase im Jahr 2012, als Bitcoin nur 10 Dollar kostete. Seine Krypto-Bestände bleiben unentdeckt. Laut Fortune hat er jedoch mehr Ethereum als Bitcoin, was gut zu der Tatsache passt, dass er ein starker Anhänger alternativer Krypto-Währungen und kein Bitcoin-Maximalist ist.

5. Jack Dorsey

Geschätzter Nettowert: $4,7 Milliarden
Bitcoin-Bestände: „genug“.
Jack Dorsey, CEO von Twitter, ist seit vielen Jahren ein Unterstützer von Bitcoin. Sein Zahlungsunternehmen Square begann 2018 sogar damit, Bitcoin-Käufe zu erleichtern. Dorsey ist ein Bitcoin-Evangelist, der glaubt, dass Bitcoin die Währung des Internets werden wird. Er ging so weit, das Whitepaper als „Poesie“ zu bezeichnen. Dorsey enthielt sich auch der Offenlegung seines gesamten Bitcoin-Anteils.

Auf die direkte Frage eines Bloomberg-Reporters antwortete er einfach, dass er „genug“ habe, und vor kurzem erklärte er, dass er mehr kaufe.

6. Changpeng „CZ“ Zhao

Geschätzter Nettowert: $2,6 Milliarden
Bitcoin Eigenkapital: mindestens 1.667 Bitcoin ($ 16 Millionen)
Changpeng „CZ“ Zhao ist der Gründer von Binance exchange und der größte Teil seines Nettovermögens stammt aus dem Umgang mit Kryptowährungen. Er besitzt hauptsächlich Bitcoin und die einheimische Kryptowährung von Binance – Binance Coin (BNB). Er kaufte seine ersten Bitcoins im Jahr 2013, nachdem BTCC-Gründer Bobby Lee ihm riet, während eines Pokerspiels 10% seines Nettovermögens in Bitcoin zu investieren. Zhao nahm seinen Rat an, verkaufte sein Haus für 1 Million Dollar und kaufte rund 1.667 BTC zum Preis von 600 Dollar pro Münze.

Zhao bestätigte, dass er diese Münzen immer noch besitzt, aber es ist unbekannt, wie viel Krypto er danach noch angesammelt hat.

7. Die Winklevoss Zwillinge

Geschätztes Nettovermögen (kombiniert): 1,8 Milliarden Dollar
Bitcoin-Einsätze: 1% aller Bitcoin-Einsätze (Stand: April 2013)
Die Winklevoss Zwillinge, die den Rechtsstreit gegen Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gewonnen und 11 Millionen Dollar als Entschädigung für den Diebstahl ihrer Idee erhalten haben. Sie nahmen das Geld und investierten es direkt in Bitcoin. Sie halten etwa 1 % aller existierenden Bitcoin, was bedeutet, dass ihr Nettovermögen je nach dem Preis von Bitcoin variiert. Sie sind dafür bekannt, dass sie zusätzliche Vorkehrungen zur Sicherung ihrer Bitcoins treffen, wie die Verwendung komplexer Codes, die Aufteilung privater Schlüssel oder Passwörter und deren Unterbringung in verschiedenen Tresoren in den USA. Sie gründeten auch die Zwillingsbörse Gemini Exchange, die eine ähnliche Taktik anwendet, um die Sicherheit ihrer Bitcoins zu gewährleisten.

8. Tim Draper

Geschätzter Nettowert: 1 Milliarde Dollar
Bitcoin Eigenkapital: über 30.000 BTC ($ 290 Millionen)
Tim Draper kaufte seine 30.000 Bitcoins bei einer Auktion der U.S. Marshals. Er ist so leidenschaftlich an dem Vermögenswert interessiert, dass er sogar einige Aktienpositionen verkauft hat, um mehr Bitcoin zu kaufen.

„Es ist zu viel, zu viel, zu viel“, sagte er einmal, als Antwort darauf, wie viel er von seinem Kapital in Bitcoin umgewandelt hatte.

9. Chamath Palihapitiya

Geschätzter Nettowert: 1 Milliarde Dollar
Bitcoin Eigenkapital: Etwa 5 % der im Jahr 2013 im Umlauf befindlichen BTC
Chamath Palihapitiya, Gründer von Social Capital und ehemaliger leitender Angestellter bei Facebook, investierte im Jahr 2013 in Bitcoin, als der Preis für Bitcoin 80 Dollar pro Münze betrug. Palihapitiya behauptet, etwa 5 % aller zu dieser Zeit im Umlauf befindlichen BTCs zu besitzen. Obwohl er ein Unterstützer von Bitcoin ist, bleibt er realistisch.

Er erklärte, dass es für Bitcoin schwierig sein wird, zur Standardmethode für den Werttransfer zu werden: „Man kann es nicht (fiat, nämlich USD) durch etwas ersetzen, das viel volatiler ist“.

10. Micree Zhan Ketuan

Geschätzter Nettowert: $1,6 Milliarden
Bitcoin Equity: unbekannt
Micree Zhan Ketuan ist einer der Mitbegründer von Bitmain, dem größten Unternehmen im Kryptowährungsbergbau. Das Unternehmen verkauft spezialisierte Kryptowährungsbergleute und betreibt außerdem einige der weltweit beliebtesten Pools für den Abbau von Kryptowährungen.

Auch wenn ihm seine Rolle bei der Gründung von Bitmain massiven Erfolg gebracht hat, war Micree Zhan Ketuans Karriere bei dem Unternehmen alles andere als geradlinig. Zhan Ketuan hat eine weit verbreitete Fehde mit Jihan Wu, dem anderen Mitbegründer von Bitmain. Es wird vermutet, dass Jihan Wu die Absetzung Micree Zhan Ketuans als gesetzlicher Vertreter des Unternehmens im Jahr 2019 orchestriert hat.

Ehrenvolle Erwähnung – J.K. Rowling?

Geschätzter Nettowert: 700 Millionen Dollar
Bitcoin Eigenkapital: Unbekannt
Auch wenn uns ein paar Hundert Millionen fehlen, um als Milliardär zu gelten, sind wir der Meinung, dass die Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling zumindest eine ehrenvolle Erwähnung auf unserer Liste verdient, da ihre jüngsten Tweets über Bitcoin in der Gemeinschaft für ziemlichen Aufruhr gesorgt haben. Alles begann, als Rowling auf einen Tweet des CoinDesk-Autors Leigh Cuen antwortete und Cuen bat, ihr Bitcoin zu erklären. Ihr Tweet erhielt mehr als 3.000 Antworten, in denen Menschen, darunter einige prominente Mitglieder der Krypto-Community wie Vitalik Buterin, Justin Sun und Catherine Coley, ihr Bestes versuchten, dem berühmten Autor zu erklären, wie Bitcoin funktioniert.

Nichtsdestotrotz waren sie alle bei ihren Bemühungen erfolglos, da Rowling ihnen dankte, aber sagte, sie sei „nicht in der Lage, es zu begreifen“ und Bitcoin sei für sie „ein totaler blinder Fleck“.

Die Tatsache, dass sie fragte, weist jedoch auf die Möglichkeit hin, dass sie einige davon besitzen könnte.

Das Fazit – es gibt wahrscheinlich noch viele andere

Es gibt wahrscheinlich noch viel mehr Milliardäre, die zumindest einen Teil ihres Reichtums in Bitcoin gelagert haben, aber es vorziehen, darüber zu schweigen. Schließlich könnte die Prahlerei über Ihre Bitcoin-Bestände die Aufmerksamkeit verschiedener Betrüger und Hacker auf sich ziehen und Sie einem höheren Risiko aussetzen. Seien Sie also vorsichtig und bewahren Sie Ihre Bitcoins sicher auf.

Entstehung eines weiteren chinesischen Krypto-Ponzi-Schema im Mega-Format

Im Jahr 2019 wurde die Welt von der Nachricht über ein chinesisches Krypto-Ponzi-System namens PlusToken gefesselt.

Die Rädelsführer dieses Systems betrogen ahnungslose Investoren um Krypto im Wert von Milliarden Dollar.

Der Verkauf dieser in betrügerischer Absicht erlangten Token wurde größtenteils für einen immensen Druck auf den Krypto-Markt gehalten, was mit ein Grund dafür war, dass Ethereum, Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte von ihren Höchstständen von Mitte 2009 an kapituliert haben.

Es scheint nun, dass ein anderes chinesisches Ponzi-System in den Jahren 2018 und 2019 ebenfalls eine massive Menge an Krypto von Investoren gestohlen hat.

Berichten zufolge hatte das System mehr als 715.000 registrierte Benutzer, die insgesamt 46.000 Bitcoin und über 2 Millionen Ethereum zogen.

Wenn sich die Geschichte wiederholt und die Anführer dieses Schemas damit beginnen, ihre Krypto-Bestände auf den offenen Markt abzuladen, könnte dies einen erheblichen Abwärtsdruck auf die BTC und viele andere Kryptowährungen ausüben.

Diebe sind auf digitale Währungen aus

Das WOTOKEN Ponzi-Schema bringt Investoren mehr als 1 Milliarde Dollar an Krypto im Wert von 1 Milliarde Dollar ein

Nach dem starken Anstieg von Bitcoin auf einen Höchststand von 14.000 US-Dollar im Jahr 2019 begann das PlusToken-Ponzi-Programm damit, das illegal erworbene Krypto auf Huobi abzuwälzen – was einen massiven Verkaufsdruck auf den Markt ausübte.

Es wird geschätzt, dass die Betrüger den Investoren insgesamt 200.000 BTC gestohlen haben, die sie dann auf dem freien Markt verkauften, anstatt zu versuchen, OTC-Orders zu verwenden.

Dovey Wan – ein Gründungspartner von Primitive Crypto – erklärte kürzlich in einem Tweet, dass ein anderes Ponzi-Schema, das PlusToken ähnelt, ebenfalls Investoren durch eine massive Menge an Krypto betrogen habe.

Laut Wan war der Betrug von Juli 2018 bis Oktober 2019 aktiv.

Insgesamt stahlen sie Investoren insgesamt 1 Milliarde Dollar.

„WOW ein weiteres megagroßes Krypto-Ponzi WOTOKEN, das nur knapp hinter PlusToken liegt, wird von der chinesischen Polizei unter Druck gesetzt, und beim Lesen der Gerichtsurteile sind hier einige Augen zu sehen, die Daten spucken. TLDR: aktiv Juli 2018 bis Oktober 2019, WoToken betrog insgesamt über **1 BILLION USD**“

WOTOKENs BTC-Beteiligungen könnten Druck auf den Markt ausüben

Es ist unklar, ob die Anführer der WOTOKEN-Rädelsführer derzeit – oder früher – ihre Krypto verkauft haben oder nicht.

Wan weist aber auch darauf hin, dass sie über 46.000 BTC und 2 Millionen ETH erworben haben.

„Registrierte Benutzer insgesamt: 715,249: Gesamte Hierarchiestufen: 501. Insgesamt betrogene Krypto: 46.000 Bitcoin – 2,039 Millionen ETH – 292.000 Litecoin – 56.000 Bcash – 684.000 EOS. Nach dem Preis an dem Tag, an dem die Polizei eingeschaltet wurde, beträgt der Gesamtwert mehr als 7,769 Milliarden Yuan (1 Mrd. USD)“.

Sollte dieses Krypto den Weg auf den offenen Markt finden, könnte es einen weiteren Ausverkauf perpetuieren.

Ripple verliert den ehemaligen CME-Manager, der hinter dem Erfolg von XRP steckt

Miguel Vias, Leiter der XRP-Märkte bei Ripple, hat das Unternehmen laut seiner LinkedIn-Seite offenbar verlassen.

Vias reagierte nicht sofort auf die Bitte von U.Today um einen Kommentar.

Eine Planänderung?

Vias trennt sich nach dreieinhalb Jahren Lauf beim Blockchain Decacorn von Ripple. Insbesondere kommt sein LinkedIn-Update nur sechs Monate, nachdem er diese Gerüchte über seine Abreise auf Twitter zerstreut hatte und behauptete, er habe „keine Pläne“, irgendwohin zu gehen.

Der ehemalige Geschäftsführer der CME Group kam 2016 zu Ripple, um an Liquiditätslösungen für XRP zu arbeiten, die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Er war verantwortlich für die Notierung von XRP an Börsen und die Verwaltung der vierteljährlichen Verkäufe.

„Ripple und XRP haben die meisten anfänglichen Vorbehalte gegen Bitcoin beseitigt, nämlich, dass es eine tatsächliche Gruppe von Menschen gab, die sich ausschließlich auf die Integration in das Finanzsystem konzentrierte, anstatt es zu verdrängen“, sagte Vias.

Aktien bei Bitcoin Trader, Metallen und anderen Vermögenswerten

Ripples Exodus

Wie U.Today berichtet, hat Ripple im Januar den erfahrenen Mitarbeiter Evan Schwartz verloren. Er war der Mastermind hinter dem Interledger Protocol (ILP).

Die lange Liste der Führungskräfte, die Ripple in den letzten zwei Jahren verlassen haben, umfasst Cory Johnson, Dan Morgan, Catherine Coley und andere. Es ist erwähnenswert, dass Coley derzeit an der Spitze von Binance.US steht, der lokalen Niederlassung einer der größten Kryptowährungsbörsen nach Handelsvolumen.

„Nein zu Bitcoin“, sagen einige Investoren

„Nein zu Bitcoin“, sagen einige Investoren… Wir wollen traditionelle Finanzdienstleistungen!

Einige Analysten haben berichtet, dass die Bitcoin-Nachfrage aufgrund der aktuellen Wirtschafts- und Marktbedingungen in den kommenden Wochen wahrscheinlich steigen wird, obwohl einige Quellen das Gegenteil behaupten und glauben, dass der Wunsch nach traditionellen Finanzdienstleistungen und -institutionen stärker sein wird.

 Aktien bei Bitcoin Trader, Metallen und anderen Vermögenswerten

Einige wünschen sich Tradition über Bitcoin

In den letzten Wochen verkauften mehrere Händler ihre Bitmünzen- und Kryptovorräte zusammen mit ihren Aktien bei Bitcoin Trader, Metallen und anderen Vermögenswerten, um an Bargeld zu kommen. In Zeiten wirtschaftlicher Unruhen ist Bargeld eher der König, während spekulative Vermögenswerte nicht viel bewirken.

Aus einer Quelle geht beispielsweise hervor, dass die Nachfrage nach Gold jetzt sprunghaft ansteigt, da das Vermögen oft als „sicherer Hafen“ für Händler angesehen wird. Es wird allgemein davon ausgegangen, dass Gold in schwierigen Zeiten stark bleibt und weniger wahrscheinlich massenhaft an Wert verliert.

Diese Hypothese wurde in den letzten Tagen jedoch auf die Probe gestellt, da der Preis für eine Unze Gold aufgrund der wachsenden Angst und Panik um das Coronavirus von etwa 1.700 $ auf etwa 1.300 $ zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts gefallen ist.

Dennoch sind Personen wie Roy Sebag – der Gründer der Edelmetall-Verwahrungsgesellschaft Gold Money – der Meinung, dass Anleger mehr Geld als je zuvor in Gold investieren. Er erklärt dies:

Der Goldpreis und der Goldfluss werden durch den realen Zinssatz bestimmt. Die [US] Federal Reserve hat die Regeln komplett geändert. Der reale Zinssatz [einschließlich der Inflation] schwankte noch mehr ins Negative, und so sehen wir, dass alle Ersparnisse sofort in Gold fließen… Die Händler suchen nach kleinen Goldmengen, die immer schwieriger zu finden sind.

Yoni Assia – die Geschäftsführerin der Kryptowährungsbörse e-Toro – ist eine derjenigen, die glaubt, dass Gold in den kommenden Wochen wahrscheinlich mehr Anleger anziehen wird, zusammen mit Rohstoffen bei Bitcoin Trader  wie Öl, das zur Zeit der Drucklegung mit mäßigen 21 Dollar pro Barrel stark leidet (Anfang März wurde es mit 34 Dollar pro Barrel gehandelt). In einer Erklärung kommentierte Assia:

Der saudi-arabisch-amerikanische Wettbewerb um die Senkung des Ölpreises hat eine Menge Feuer entfacht … an einigen Tagen ist [Öl] nun der am meisten gehandelte Vermögenswert auf e-Toro. Es gab einen erheblichen Druck auf die Fähigkeit, Dollar zu kaufen… Es gibt Liquiditätsprobleme, aber wir sind noch nicht am Punkt von 2008.

Und natürlich gibt es immer noch die Idee der von den Zentralbanken ausgegebenen digitalen Währungen (DBDCs), die zur Zeit der Drucklegung angesichts der globalen Marktbedingungen beliebter denn je zu sein scheinen. Einige Analysten sind der Meinung, dass dies der perfekte Zeitpunkt für Nationen wie China ist, um Vermögenswerte wie den digitalen Yuan auszugeben, den das Land seit 2019 propagiert.

Die Medien warnen die Menschen davor, „einen Haufen Geld aus der Bank zu nehmen“

Nachrichtenagenturen warnen die Verbraucher, während dieser Pandemie kein Bargeld herauszunehmen.
Die FDIC gab eine Erklärung heraus, in der es heißt: „Der sicherste Ort für Ihr Geld ist in einer Bank.“

Dies ist ein klarer Hinweis darauf, dass der Bankensektor Angst hat, exponiert zu werden, weil er unsere Einlagen nicht in seinen Reserven hat

Obwohl es Ihr Geld ist, warnen große Nachrichtenagenturen die Verbraucher davor, es während des Ausbruchs des Coronavirus aus der Bank zu nehmen. Während die Coronavirus-Panik anhält, waren viele Menschen wie hier bestrebt, Bargeld von der Bank abzuheben. Einige Medien sagen uns jedoch jetzt, dass dies einfach eine schlechte Idee ist.

„Nehmen Sie nicht Ihr Geld heraus“

Wenn Sie Bargeld bei einer Bank einzahlen, können Sie davon ausgehen, dass Sie es jederzeit abheben können. Immerhin ist es dein Geld. Die Banken haben jedoch Probleme, mitzuhalten. In der Tat haben bestimmte Standorte in New York bereits in der vergangenen Woche Geldmangel gemeldet, wie BeInCrypto berichtet hat.

Die anhaltende Geldknappheit hat dazu geführt, dass CNN die amerikanische Öffentlichkeit beschimpft, Bargeld herausgenommen zu haben. „Nehmen Sie wegen Coronavirus NICHT eine Menge Bargeld aus der Bank“, schreibt die Nachrichtenagentur . [CNN]

Eine andere Nachrichtenagentur, The Charlotte Observer, kam zu dem gleichen Schluss : „Es gibt absolut keinen Grund, sich mit Bargeld inmitten von Coronaviren einzudecken, sagen Experten.“ [Der Charlotte-Beobachter]

bitcoin

Die FDIC hat kürzlich versucht, Ängste mit einer ähnlichen Linie zu zerstreuen, die als Beruhigung gedacht ist

„Der sicherste Ort für Ihr Geld ist in einer Bank“, sagte die FDIC. „Die Banken werden weiterhin sicherstellen, dass ihre Kunden entweder direkt oder elektronisch Zugang zu Geldern haben.“

Wenn Sie jedoch Bargeld abheben möchten, scheint dies nicht möglich zu sein.

CNN scheint zu glauben, dass Bargeld kein König mehr ist. In der Tat wurde Bargeld im vergangenen Jahr zunehmend geprüft , da es relativ unauffindbar ist. Wir leben in einer „Venmo-Welt“, wie CNN schreibt, und das bedeutet, dass das Herausnehmen von Bargeld einfach archaisch ist. Der Zugang zu physischen Dollars ist jetzt offenbar kein Thema mehr.

Das Argument für finanzielle Souveränität

CNN und andere Medien geben tatsächlich zu, dass die Bank einen Massenabzug von Bargeld einfach nicht bewältigen kann. In der Tat würde dies die Tatsache aufdecken, dass sie nicht über genügend Reserven verfügen, um Einlagen auszugleichen.

Daher sagen die jüngsten Warnungen, wonach wir kein Bargeld abheben sollen, viel darüber aus, wer unsere Einzahlungen bei der Bank kontrolliert. Noch wichtiger ist, dass wir finanzielle Souveränität brauchen. Das ist seit einiger Zeit das Hauptargument für Bitcoin – niemand kann es Ihnen wegnehmen und Sie können es ausgeben, wie Sie möchten. Es gibt keine Bank, sondern Sie sind die Bank.

Angesichts der jüngsten Umstände ist dies eine verlockende Idee. Da immer mehr Banken Kundenanforderungen für Abhebungen ablehnen, könnten wir sehen, dass alltägliche Menschen das Bankgeschäft völlig überdenken – und der nächste logische Schritt ist Bitcoin, Kryptowährungen und Ihre eigene Bank.

Die Perspektivischsten Bitcoin Future Kryptowährungstrends Im Jahr 2020

In den letzten Jahren wurde der Markt für digitale Währungen von einer Reihe von Trends geprägt, die die Einführung, Volatilität, Regulierung und Entwicklung neuer Münzen beeinflussten. Mit den kommenden Kryptotrends auf dem neuesten Stand zu bleiben, hat zweifellos viele Vorteile, da Benutzer zukünftige Marktaktualisierungen besser vorhersagen und so intelligentere Investitionsentscheidungen treffen können.

In diesem Artikel werden einige der wichtigsten Kryptowährungstrends, die im Jahr 2020 zu erwarten sind, näher beleuchtet. Die folgenden Meinungen stammen von einer Reihe bekannter Marktexperten, Analysten und Investoren.

Digitale Bitcoin Future Währungen Liegen Im Trend

Jonathan Swerdlow ( Enigma Securities ) stellte fest, dass die Kryptowährung selbst einen der Haupttrends für das Jahr 2020 darstellt. Diese Ansicht basiert auf der Bitcoin Future Idee, dass die jüngsten Fortschritte die allgemeine Beliebtheit der meisten Bitcoin Future Münzen erhöht haben, die jetzt einfacher zu verwenden sind, aber auch als solche akzeptiert werden ein Zahlungsmittel für mehr Bitcoin Future Branchen.

Darüber hinaus werden im Jahr 2020 wahrscheinlich die ersten realen Implementierungen zentralbankgestützter digitaler Währungen, die allgemein als CBDCs bezeichnet werden, stattfinden. Berichten zufolge wird China voraussichtlich im Jahr 2020 eine digitale Version des Yuan herausbringen. Ein ähnliches Ereignis wird voraussichtlich Ende des Jahres auch in der Türkei eintreten. Zu diesem Zeitpunkt werden bereits Betatests auf dem chinesischen Festland durchgeführt.

Es ist wichtig zu bedenken, dass derzeit zahlreiche Zentralbanken weltweit die Vor- und Nachteile sowie die allgemeinen Marktchancen von CBDCs untersuchen. Wenn sich die ersten Implementierungen als nützlich erweisen, werden CBDCs in diesem Jahrzehnt wahrscheinlich Teil der Weltwirtschaft.

bitcoin

Relevante Änderungen In Der Methodik Von Fintech-Produkten

Laut Alexey Ermakov ( Aximetria ) wird sich die Entwicklung finanztechnologischer Produkte und Dienstleistungen in diesem Jahr beschleunigen. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass sich die Methodik der Fintech-Produktinnovation ändert , da die Entwickler mehr Zeit in die Entwicklung von Produkten investieren, die sich durch eine hervorragende Benutzeroberfläche und maximale Benutzerfreundlichkeit auszeichnen .

Beim Handel Mit Kryptowährungen Nehmen Die Regulierung Und Das Interesse Institutioneller Anleger Zu
In einer jüngsten Erklärung zur Zukunft des Krypto-Marktes im Jahr 2020 erwähnte Charles Phan ( Interdax ), dass die Nutzer erwarten können, dass die Handelsaktivität von institutionellen Anlegern zunimmt, während das Gesamtvolumen an den Derivatemärkten zunimmt .

Vor diesem Hintergrund wird das gestiegene Volumen wöchentlich an der Bitcoin-Terminbörse von Bakkt gemeldet. Dieser Trend wird voraussichtlich das ganze Jahr 2020 andauern, insbesondere seit Bakkt die Einführung von Terminkontrakten mit Barausgleich angekündigt hat (diese werden wahrscheinlich die Terminkontrakte ergänzen, die durch physische Vermögenswerte gedeckt sind). Insgesamt dürften im Laufe des Jahres 2020 komplexere kryptobezogene Anlagetools eingeführt werden.

Es wird auch erwartet, dass die staatlichen Behörden ihre Bemühungen zur Schaffung eines umfassenden Rechtsrahmens fortsetzen. Ein relevantes Beispiel in diesem Szenario ist die Einführung von Regeln durch die Financial Action Task Force (FATF). Zum Beispiel Empfehlung Nr. 15 wird es für den Austausch von Kryptowährungen obligatorisch machen, zusätzliche Informationen über ihre Benutzerbasis und afferente Transaktionen zu sammeln.

Die weltweite Übernahme dieser Regeln wird wahrscheinlich dazu führen, dass datenschutzbewusste digitale Währungen von der Liste gestrichen werden, wie dies bei südkoreanischen Börsen der Fall ist. Berichten zufolge müssen Länder weltweit diese Empfehlung bis Juni 2020 umsetzen. Eine Überprüfung der „Reiseregeln“ muss ebenfalls vor Ablauf dieser Frist erfolgen. Natürlich gibt es gesetzliche Umgehungsmöglichkeiten für solche Regeln, und Münzen, die sich auf den Schutz der Privatsphäre konzentrieren, werden nicht verschwinden – im Gegenteil.

Facebook Wird Die Waage Münze Starten

Laut Edith Muthoni ( Learnbonds ) hat die Ankündigung von Facebook, Libra, den Kryptomarkt im Sturm erobert und damit erhebliche Auswirkungen auf das Handelsvolumen und die weltweite Nutzung digitaler Währungen .

Es ist schwierig vorherzusagen, ob Libra erfolgreich sein wird (insbesondere wenn man die jüngsten Kontroversen um die Münze berücksichtigt), aber es ist wahrscheinlich, dass Libra den Kryptomarkt stark stimulieren wird, da 1/3 der Welt digitalisiert wird Währungen. Somit ist der Münzwert an das Aufblähen gebunden.

Online Casino Paypal

Elit accumsan usu in, cum ea justo perfecto assueverit, saperet scriptorem cu has. Et per putant senserit philosophia, ea nam mollis dolorem, etiam concludaturque his cu. Eos laoreet debitis eloquentiam ut. Vis no vitae invidunt scripserit, no decore placerat mel, tale case cotidieque his ea. Ne aeque paulo nominati sea, nam mnesarchum intellegebat eu, malis assum aliquando vis id.

Online Casino Paypal

Sit at lorem doming, usu ut nisl percipitur. Est soleat vidisse invenire ea. At sale quidam dignissim has. In pri liber explicari quaerendum, choro indoctum gubergren eu per. Ut omnis volutpat nam. Ad vis dicat corrumpit. Pro eu senserit contentiones, iisque omittam est in.

Online Casino Paypal

Et decore vituperata mel, pro Online Casino Paypal tantas facete sensibus ad, utamur accusam complectitur mea an. Eu eum alia simul diceret. Solum legere maiestatis mel ex. Solum ocurreret torquatos an eos, est at ceteros convenire democritum. An eos aeque postulant. Laudem definitiones at eum, mea at vidit singulis. Eam simul tation audiam ad, ius ea delicata volutpat.

Mei facete dignissim persecuti cu, dignissim evertitur nam id, deleniti vituperata adversarium eu vix. His in doming iudicabit, sanctus probatus cum ad. Ea disputationi comprehensam eos, at congue voluptatum instructior vel. His cu diam postea, iuvaret detraxit atomorum et sea.

Vix essent vivendo reformidans cu. Id sanctus vocibus vix. Natum vivendo mea id. Vel an dicunt copiosae. Eu vis veniam discere, ex vim summo civibus. Cetero option usu ad.

Alienum partiendo principes sea at, id tritani theophrastus pro. Ne harum tation assueverit cum, cetero patrioque te pro. Et suas minim alterum sea. Nisl facilisi volutpat at qui. Mea populo omnium disputationi ut, eu qui dolores voluptatum. Cu ferri ceteros cotidieque sit.

Autem quaestio id sea. Qui erat tibique officiis et. Alienum albucius cum ne, ad dignissim omittantur sea. Quis exerci intellegebat in vix. Quo commune inimicus eu, inani malorum mel id, no.