Entstehung eines weiteren chinesischen Krypto-Ponzi-Schema im Mega-Format

Im Jahr 2019 wurde die Welt von der Nachricht über ein chinesisches Krypto-Ponzi-System namens PlusToken gefesselt.

Die Rädelsführer dieses Systems betrogen ahnungslose Investoren um Krypto im Wert von Milliarden Dollar.

Der Verkauf dieser in betrügerischer Absicht erlangten Token wurde größtenteils für einen immensen Druck auf den Krypto-Markt gehalten, was mit ein Grund dafür war, dass Ethereum, Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte von ihren Höchstständen von Mitte 2009 an kapituliert haben.

Es scheint nun, dass ein anderes chinesisches Ponzi-System in den Jahren 2018 und 2019 ebenfalls eine massive Menge an Krypto von Investoren gestohlen hat.

Berichten zufolge hatte das System mehr als 715.000 registrierte Benutzer, die insgesamt 46.000 Bitcoin und über 2 Millionen Ethereum zogen.

Wenn sich die Geschichte wiederholt und die Anführer dieses Schemas damit beginnen, ihre Krypto-Bestände auf den offenen Markt abzuladen, könnte dies einen erheblichen Abwärtsdruck auf die BTC und viele andere Kryptowährungen ausüben.

Diebe sind auf digitale Währungen aus

Das WOTOKEN Ponzi-Schema bringt Investoren mehr als 1 Milliarde Dollar an Krypto im Wert von 1 Milliarde Dollar ein

Nach dem starken Anstieg von Bitcoin auf einen Höchststand von 14.000 US-Dollar im Jahr 2019 begann das PlusToken-Ponzi-Programm damit, das illegal erworbene Krypto auf Huobi abzuwälzen – was einen massiven Verkaufsdruck auf den Markt ausübte.

Es wird geschätzt, dass die Betrüger den Investoren insgesamt 200.000 BTC gestohlen haben, die sie dann auf dem freien Markt verkauften, anstatt zu versuchen, OTC-Orders zu verwenden.

Dovey Wan – ein Gründungspartner von Primitive Crypto – erklärte kürzlich in einem Tweet, dass ein anderes Ponzi-Schema, das PlusToken ähnelt, ebenfalls Investoren durch eine massive Menge an Krypto betrogen habe.

Laut Wan war der Betrug von Juli 2018 bis Oktober 2019 aktiv.

Insgesamt stahlen sie Investoren insgesamt 1 Milliarde Dollar.

„WOW ein weiteres megagroßes Krypto-Ponzi WOTOKEN, das nur knapp hinter PlusToken liegt, wird von der chinesischen Polizei unter Druck gesetzt, und beim Lesen der Gerichtsurteile sind hier einige Augen zu sehen, die Daten spucken. TLDR: aktiv Juli 2018 bis Oktober 2019, WoToken betrog insgesamt über **1 BILLION USD**“

WOTOKENs BTC-Beteiligungen könnten Druck auf den Markt ausüben

Es ist unklar, ob die Anführer der WOTOKEN-Rädelsführer derzeit – oder früher – ihre Krypto verkauft haben oder nicht.

Wan weist aber auch darauf hin, dass sie über 46.000 BTC und 2 Millionen ETH erworben haben.

„Registrierte Benutzer insgesamt: 715,249: Gesamte Hierarchiestufen: 501. Insgesamt betrogene Krypto: 46.000 Bitcoin – 2,039 Millionen ETH – 292.000 Litecoin – 56.000 Bcash – 684.000 EOS. Nach dem Preis an dem Tag, an dem die Polizei eingeschaltet wurde, beträgt der Gesamtwert mehr als 7,769 Milliarden Yuan (1 Mrd. USD)“.

Sollte dieses Krypto den Weg auf den offenen Markt finden, könnte es einen weiteren Ausverkauf perpetuieren.